Qi-Powerbank – mobile Akkus mit Qi-Standard

Der Qi-Standard zur drahtlosen Übertragung von Energie nimmt weiter Einzug ins tägliche Leben und immer mehr Produktbereiche. Neben KFZ-Halterungen mit Qi-Ladestandard, gibt es mittlerweile auch Bluetooth-Lautsprecher oder mobile Akkus sg. Powerbanks. Eine Qi-Powerbank kann ihr mobiles Endgerät dabei sogar kabellos mit Strom versorgen.

Powerbanks erfreuen sich bei Smartphone-Nutzern schon seit Längerem zunehmender Beliebtheit und haben sich als festes Zubehör etabliert. Im Notfall oder auch im Alltag vieler „heavy User“ lassen sich unsere energiehungrigen Taschencomputer so länger am Leben halten. Leider kann die Entwicklung leistungsstarker Akkus nicht ganz mit der von Smartphone-Prozessoren, immer größeren Displays mit höherer Auflösung und etlichen neuen Anwendungsgebieten mithalten, weshalb moderne Smartphones spätestens alle 1-2 Tage aufgeladen werden müssen.

Bei vielen Vorteilen und Freiheiten, die wir mit den kleinen Helferlein nutzen, ist das wohl die größte Einschränkung, was auch Herstellern von Smartphones ins Auge sticht. Smartphones mit langer Akkulaufzeit werden zwar angeboten und die Kapazitäten der verbauten Akkus gehen mittlerweile auch schon mal deutlich über 3000 mAh, allerdings führt auch mit Stromspartipps meist am 2. Tag kein Weg um die nächste Steckdose – echte Revolutionen in diesem Bereich sind kurzfristig nicht zu erwarten.

Kritisch wirds immer dann, wenn man gerade unterwegs und angewiesen ist auf sein Smartphone – einen externen Zusatzakku für den Notfall in der Tasche kann hier Gold wert sein. Zusätzliche Akkus für den mobilen Einsatz gibt es in diversen Größen und Formen – von kleinen und handlichen Powerbanks für die Hosentasche, bis hin zu Energiespeichern mit hoher Leistung bzw. Kapazität. Die größten Powerbanks haben derzeit eine Leistung von etwa 20.000 – 32.000 mAh, der Standard liegt aktuell jedoch bei 10.000mAh. Größe und Gewicht bedingt die Kapazität externer Akkus, was vor der Kaufentscheidung berücksichtigt werden sollte.

Eine hilfreiche Erweiterung dieser Produktklasse ist die Qi-Powerbank – hier spart man sich, ein kompatibles Endgerät vorrausgesetzt, unnötigen Kabelsalat und kann trotzdem von überall aus sein Smartphone aufladen. Qi-Akkus haben etwas weniger Kapazität und bewegen sich meist im Bereich bis 10.000 mAh. Preislich liegen die mobilen Akkus mit Qi-Standard etwa bei 30 – 40€, je nach Ausführung. Hilfreich ist eine aussagekräftige Ladestandsanzeige der Qi-Akkus, hierfür gibt es unterschiedliche Lösungen der Hersteller. Den meisten Powerbanks mit Qi-Standard liegt außerdem ein USB-Kabel bei, um nicht Qi-fähige Endgeräte ebenfalls mit Strom versorgen zu können.

Die beliebtesten Qi-Akkus im Überblick

Im folgenden Stellen wir Ihnen die derzeit beliebtesten Qi-Powerbanks vor, beginnend mit dem beliebtesten Produkt in diesem Bereich:

» Qi-Powerbanks im Überblick

Wie gefällt Ihnen dieser Beitrag?

Qi-Powerbank – mobile Akkus mit Qi-Standard:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (8 Stimmen, Durchschnitt: 3,63 von 5 Sternen)

Loading...
  • Mario R.

    Hatte davor auch das Vorgängermodell und vor einigen Tagen habe ich mir das neuere Modell geholt, bin von der Preisleistung sehr angetan. Kann auch andere starke Powerbanks empfehlen die durchaus in der Konkurrenz mit dem Qi-Powerbank mithalten können. Aber mit dem Qi-Powerbank ist man gut beraten.
    Gruß

  • Jetzt gibt es auch Möbel und Regale die Handys kabellos laden … bsquary.com/wissenswertes/handy-kabellos-laden-qi-ladegeraet-bqi/