QiStone+ Qi Powerbank

Qi Powerbank – mobile Akkus mit Qi-Standard im Überblick

Der Qi-Standard zur drahtlosen Übertragung von Energie nimmt weiter Einzug ins tägliche Leben und immer mehr Produktbereiche. Neben KFZ-Halterungen mit Qi-Ladestandard, gibt es mittlerweile auch Bluetooth-Lautsprecher oder mobile Akkus sog. Wireless Powerbanks. Eine Qi Powerbank kann ihr mobiles Endgerät unterwegs kabellos mit Energie versorgen. Wir haben uns einiges Modelle einmal genauer angeschaut und aus verschiedenen Qi Powerbank Tests und Kundenmeinungen das Wichtigste für Sie zusammengefasst.

Was ist eine Qi Powerbank?

Qi Powerbanks im ÜberblickEine Qi Powerbank ist nicht anderes, als ein mobiler, externer Akku mit kabelloser Ladefunktion für Qi-Handys. Ein USB-Anschluss ist meist zusätzlich verbaut.

Powerbanks oder mobile Akkus erfreuen sich bei Smartphone-Nutzern schon seit Längerem zunehmender Beliebtheit und haben sich als festes Zubehör etabliert. Im Notfall oder auch im Alltag vieler “heavy User” lassen sich unsere energiehungrigen Taschencomputer so länger am Leben halten. Selbst in Geldbörsen wurden bereits Akkus für den Notfall verbaut, um das Handy schnell überall aufladen zu können.

Doch oft stört oder fehlt das passende Kabel: Mit einer kabellosen Powerbank kann das nicht passieren – hier wird der Strom durch einfaches Ablegen des Smartphones kabellos übertragen – ein kabelloser Akku also. Wir haben uns verfügbare Qi Powerbank bzw. mobile Akkus für Handys mit kabelloser Ladefunktion einmal genauer angeschaut.

Alle Qi Powerbank Bestseller

Vorteile und Nachteile einer Wireless Powerbank

Bei vielen Vorteilen und Freiheiten, die wir mit den kleinen Helferlein nutzen, ist das wohl die größte Einschränkung, was auch Herstellern von Smartphones ins Auge sticht. Smartphones mit langer Akkulaufzeit werden zwar angeboten und die Kapazitäten der verbauten Akkus gehen mittlerweile auch schon mal deutlich über 3000 mAh, allerdings führt auch mit Stromspartipps meist am 2. Tag kein Weg um die nächste Steckdose – echte Revolutionen in diesem Bereich sind kurzfristig nicht zu erwarten.

Wie viel Kapazität wird bei mobilen Akkus benötigt?

Kabellose Powerbank RAVPower

Kritisch wirds immer dann, wenn man gerade unterwegs und angewiesen ist auf sein Smartphone – einen externen Zusatzakku für den Notfall in der Tasche kann hier Gold wert sein. Zusätzliche Akkus für den mobilen Einsatz gibt es in diversen Größen und Formen – von kleinen und handlichen Powerbanks für die Hosentasche, bis hin zu Energiespeichern mit hoher Leistung bzw. Kapazität. Die größten Powerbanks haben derzeit eine Leistung von etwa 20.000 – 32.000 mAh, der Standard liegt aktuell jedoch bei 10.000mAh, was viele Tests als ideal erachten. Größe und Gewicht bedingt die Kapazität externer Akkus, was vor der Kaufentscheidung berücksichtigt werden sollte.

Kabellose Powerbanks bzw. mobile Akkus mit Qi-Standard bieten den Vorteil, das sie für unterschiedliche Smartphone-typen verwendet werden können, ob Android oder iPhone bzw. Micro-USB- oder Lightning-Anschluss ist egal, und so kein passendes Kabel mitgeführt werden muss – außerdem erspart es natürlich nerviges Kabelgewirr unterwegs. Ein Nachteil ist, dass der ohnehin schon knappe Strom bei einem Qi-Akku durch die Technik bedingt mit höheren Verlusten übertragen wird – bei einer 10.000mAh Akkugröße sollte die Qi-Powerbank einen aber dennoch immer gut durch den Tag bringen.

Welche Wireless Powerbanks gibt es?

kabellose Powerbank QiStone+Bei kabellosen Powerbanks gibt es derzeit nicht allzu viele Unterschiede – die meisten laden bisher leider mit nur 5 Watt kabellos auf. Unterschiede gibt es hier also vor allem in der Kapazität von mobilen Akkus nach dem Qi-Standard. Eine Besonderheit in dieser Produktklasse ist der QiStone+ von Fonesalesman – diese Qi-Powerbank läd nicht nur das Smartphone kabellos auf, sondern wird wiederum auch selber kabellos geladen. Auch zu empfehlen ist der oben gennannte Qi Akku RAVPower RP-PB080 – neben Samsungs kürzlich erschienenem Modell die einzige Qi Powerbank mit schneller kabelloser Ladefunktion, die wir entdecken konnten. Sie hat eine Leistung von 7,5W bis 10 Watt und eine Kapazität von 10.000mAh.

» RAVPower RP-PB080 Qi Powerbank mit 7,5 Watt

Kabellose Powerbank mit besonderem Clou von Yoolox

Kabellose Powerbank von Yoolox

Das Münchner Startup Yoolox, entstanden durch eine Kampagne der Crowdfunding-Plattform Kickstarter, beeindruckt im Bereich kabelloser Powerbanks nach dem Qi-Standard mit einer Besonderheit: Der tragbare Akku ist mit starken Saugnäpfen ausgestattet, die das Smartphone unterwegs zuverlässig auf der Ladefläche halten. Denn ein häufiges Problem bei induktiven Powerbanks ist das Verrutschen des Smartphones, sodass es nicht mehr aufgeladen wird. Darüber braucht man sich bei der Variante von Yoolox keine Gedanken mehr machen, was wir nach eingängigen Tests vollends bestätigen können.

Das Ganze funktioniert sogar so gut, dass bei allen getesteten Smartphones das jeweiligen Eigengewicht zuverlässig durch die Saugnäpfe getragen wurde – selbst wenn man die Powerbank kopfüber hält, wovon wir dennoch dringend abraten. Besonders im Alltag ist diese Besonderheit sehr hilfreich und erleichtert die Handhabung enorm.

Yoolox Test: Smartphone klebt an Qi Powerbank

Vom festen Halt des Smartphones auf der Qi Powerbank von Yoolox konnten wir uns im Test überzeugen. Diese Funktion ist bisher einzigartig am Markt und ein deutlicher Vorteil in der Handhabung gegenüber vergleichbaren Modellen. Davon abgesehen ist die Yoolox Powerbank in aktuell zwei verschiedenen Größen erhältlich – als 10.000 mAh und 16.000 mAh Variante. Die Verarbeitung wirkt rundum sehr qualitativ und auch was die Funktion angeht, wirkt sie recht durchdacht. Denn durch den sog. “Charge-Through”-Modus kann zeitgleich sowohl Powerbank (per Kabel) als auch das aufliegende Smartphone (kabellos) aufgeladen werden – so sind am nächsten Morgen sowohl Smartphone, als auch Powerbank bereit für den Tag.

YOOLOX Test 2019

Einziger Nachteil bei der Yoolox Powerbank, den wir Ihnen natürlich nicht vorenthalten möchten, ist die Verwendung des langsameren Qi-Standard mit 5 Watt Leistung. Kleiner Trost: Gleichzeitiges Aufladen eines weiteren Geräts per Kabel ist dank Quick-Charge 3.0 sehr schnell möglich. Alles in allem ist die Yoolox Powerbank aus unserer Sicht eines der besten Produkte im Bereich kabelloser Powerbanks, schon alleine durch die verbauten Saugnäpfe und der daraus resultierenden, deutlich einfacheren Handhabung im Alltag – klare Empfehlung an dieser Stelle:

» YOOLOX Wireless Charger Powerbank

Samsung EB-U1200: induktive Powerbank mit Schnellladefunktion

Samsung EB-U1200 Wireless Battery PackSeit Mitte 2019 ist außerdem die erste induktive Powerbank eines bekannten Herstellers auf dem Markt erschienen, das “Samsung Wireless Battery Pack”. Es kommt mit den üblichen 10.000 mAh Kapazität und kann neben kabellosen Laden mit bis zu 15 Watt auch per Kabel (USB-A) andere Geräte mit Strom versorgen. Die Samsung EB-U1200 ist somit die einzige derzeit am Markt erhältliche kabellose “Fast Charge” Powerbank, unterstützt also den schnelleren Qi-Standard.  Die Oberfläche ist mit einer Anti-Rutsch-Beschichtung ausgestattet, die zumindest ein leichtes Verrutschen verhindert. Preislich liegt sie im für kabellose Powerbanks normalen Bereich und ist in den Farben Silber sowie Rosa erhältlich. Das gleichzeitige Aufladen mit und ohne Kabel ist außerdem möglich. Die Samsung Powerbank ist aus unserer Sicht eine gelungene Alternative zu den bisher meist unbekannten Herstellern im Bereich der induktiven, tragbaren Akkus.

» Samsung EB-U1200 induktive “Fast Charge” Powerbank

Solar Powerbank mit Wireless Charging

Für echte Outdoor-Fans eignet sich diese Produktklasse – eine Powerbank, die per Solar-Panel aufgeladen werden und kabellos das Smartphone mit neuer Energie versorgen kann. Eine echte Win-Win-Situation für Menschen, die ohnehin viel Zeit an der frischen Luft verbringen und trotzdem nicht auf Ihre elektronischen Helfer verzichten möchten. Solar Powerbanks haben meist eine etwas höhere Kapazität, aktuell zwischen 10.000 und 25.000 mAh. Außerdem gibt es verschiedene Ausführungen, bei denen das Solarmodul entweder fest auf der Powerbank verbaut wurde oder ausklappbar ist.

Wireless Solar Powerbank

Die ausklappbare Variante hat den Vorteil, dass die Fläche der Solarmodule deutlich größer ist und somit mehr Sonnenlicht in Energie umgewandelt werden kann. Bei der Solar Powerbank im Bild sind so bis zu 800 mAh (4,5 Watt) regenerative Ladeleistung. Andere Modelle mit nur einem Solarmodul liegen bei rund 300 mAh Leistung, die durch die Sonne in die Powerbank eingespeist werden kann. Oft sind Solar Powerbanks zusätzlich mit einer LED-Taschenlampe und natürlich verschiedenen USB-Anschlüssen ausgestattet, mit denen teilweise auch ein Laptop aufgeladen werden kann.

» Alle Wireless Solar Powerbanks im Überblick

Solar Ladegeräte für Smartphone & Laptop

Solar Ladegerät von BigBlue mit 28W Leistung

Stärkere Solarmodul für Smartphones bzw. Laptops gibt es auch, jedoch meist ohne “Wireless Charging” Funktion. Premium Solar-Ladegeräte sind etwa als Aufsatz für Rucksäcke erhältlich, wie z.B. das Modell von SunnyBAG Leaf. Andere Modelle haben teilweise bis zu 28 Watt Leistung (im Bild: BigBlue – 28W Solar Ladegerät) und sind somit vor allem für Menschen geeignet, die unterwegs dauerhaft auf Steckdosen verzichten möchten. Viele Solar Ladegeräte haben außerdem eine Powerbank zum Speichern der Sonnenenergie verbaut. Gerade unter “digitalen Nomaden” sind diese sehr effizienten Solarzellen (BigBlue: 21,5% – 23,5% Wirkungsgrad) beliebt und ermöglichen das Arbeiten an sehr abgelegenen Orten. Auch das grüne Gewissen kommt bei dieser Lösung eines Solar Ladegerätes nicht zu kurz.

» Alle Solar Ladegeräte im Überblick

Fazit zu Qi Powerbanks – kabelloses, induktives Laden für unterwegs

Eine hilfreiche Erweiterung dieser Produktklasse ist die Qi-Powerbank – hier spart man sich, ein kompatibles Endgerät vorausgesetzt, unnötigen Kabelsalat und kann trotzdem von überall aus sein Smartphone aufladen. Qi-Akkus haben etwas weniger Kapazität und bewegen sich meist im Bereich bis 10.000 mAh. Preislich liegen die mobilen Akkus mit Qi-Standard etwa bei 30 – 40€, je nach Ausführung. Hilfreich ist eine aussagekräftige Ladestandsanzeige der Qi-Akkus, hierfür gibt es unterschiedliche Lösungen der Hersteller. Den meisten Powerbanks mit Qi-Standard liegt außerdem ein USB-Kabel bei, um nicht Qi-fähige Endgeräte ebenfalls mit Strom versorgen zu können. Mobile Akkus bzw. Qi Powerbanks tauchen in Tests immer wieder als interessante Gadgets auf, eine Übersicht finden Sie im folgenden Abschnitt.

Die beliebtesten Wireless Powerbanks bzw. Qi Powerbanks im Überblick

Die aktuell beliebtesten Qi Powerbanks finden Sie schnell in der entsprechenden Übersicht auf amazon.de unter folgenden Button:

Alle Qi Powerbanks im Überblick

Video: Qi Powerbank im Test

Beitragsbild:  © QiStone+ kabellose Powerbank

Wie gefällt Ihnen dieser Beitrag?

Qi Powerbank – mobile Akkus mit Qi-Standard im Überblick:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (29 Stimmen, Durchschnitt: 4,34 von 5 Sternen)

Loading...

Weitere Beiträge:

  • Qi Handy Liste: Smartphones mit Qi-StandardFebruar 21, 2019 Qi Handy Liste: Smartphones mit Qi-Standard Qi Smartphone bzw. Handy Übersicht: Dieser Beitrag gibt Ihnen einen Überblick über bereits verfügbare Handys, die mit dem Qi-Standard für kabelloses Laden kompatibel sind und per Induktion geladen werden können. Hier finden Sie alle Qi-fähigen Handys aufgelistet, die entweder ab Werk mit dem kabellosen Ladestandard […]
  • Tablet kabellos laden: Qi Tablets im ÜberblickApril 7, 2017 Tablet kabellos laden: Qi Tablets im Überblick Qi Tablets sind leider noch rar auf dem Markt - es gibt aktuell nur wenige Modelle mit induktiver Ladefunktion, die wir in einer Qi Tablet Liste laufend festhalten. Sie wollen Ihr Tablet dennoch kabellos laden? Wir haben uns die Möglichkeiten angeschaut, Tablet-PCs Qi fähig zu machen. Dabei können nicht Qi fähige Tablets […]
  • Handy kabellos laden – So geht’sSeptember 5, 2018 Handy kabellos laden – So geht’s Möchten Sie Ihr Handy kabellos laden? Wir haben einen aktuellen Blick auf das Thema geworfen und das Wichtigste zusammengefasst: Gespannt blicken Fachwelt und Apple-Fans auf den 12. September dieses Jahres. Dann nämlich steht mal wieder ein Apple Special Event an. Alles andere als die Enthüllung einer neuen iPhone Generation […]

2 Gedanken zu „Qi Powerbank – mobile Akkus mit Qi-Standard im Überblick

  1. Mario R.

    Hatte davor auch das Vorgängermodell und vor einigen Tagen habe ich mir das neuere Modell geholt, bin von der Preisleistung sehr angetan. Kann auch andere starke Powerbanks empfehlen die durchaus in der Konkurrenz mit dem Qi-Powerbank mithalten können. Aber mit dem Qi-Powerbank ist man gut beraten.
    Gruß

Schreibe einen Kommentar zu Sirko bSquary Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.