38,49 € (inkl. 19% MwSt.)
Kostenlose Lieferung. Bereits ab 20 Euro Bestellwert.
-Kundenbewertung:

Zens ZESC02B im Test

Vorteile
  • gute Leistung
  • hochwertige Verarbeitung
  • hoher Komfort durch 7 Erkennungszonen
Nachteile
  • keine nennenswerten Nachteile

Das kabellose Ladegerät ZESC02B/00 von Zens wird in zwei Ausführungen angeboten, als Single- (ZESC02B/00) und als Dual-Ladegerät (ZEDC01B/00) zum gleichzeitigen Aufladen von zwei Qi-fähigen Smartphones. Im Gegensatz zum Dual-Ladegerät ist die Single-Variante in zwei Farbausführungen (schwarz/weiß) erhältlich. Wie bei vielen  Qi-Ladegeräten wurde bei diesem Gerät bereits eine zweite, verbesserte Version entwickelt. Wir haben uns die Single-Variante in der für Qi-Ladegeräte höheren Preisklasse in unserem Test einmal genauer angeschaut.

Allgemeines zum Zens ZESC02B/00

Beim Auspacken des ZESC02B/00 von Zens gab es keine bösen Überraschungen, die Verarbeitung wirkt hochwertig und das Design ist ebenfalls ansprechend. Die recht kompakten Abmessungen von 11 x 9,0 x 1,0 cm fallen zudem positiv auf. Mit der zweiten, verbesserten Version des Geräts und einer neuen Firmware, gehören auch Probleme mit dem Nexus 4 der Vergangenheit an – andere Qi-fähige Smartphones funktionieren einwandfrei. Die Oberfläche des Ladegeräts ist leicht angeraut, zudem wird vom Händler ein Anti-Rutsch-Sticker beigelegt.

An der Front des kabellosen Ladegeräts befindet sich eine Kontroll-LED, die den Ladevorgang anzeigt. Die LED leuchtet grün, sobald das Smartphone aufgelegt und geladen wird und erlischt wieder sobald es vollständig aufgeladen ist. Dabei ist sie tagsüber gut erkennbar und nachts nicht zu hell. Versorgt wird das Zens ZESC02B/00 von einem eigenen Netzteil mit 12V Spannung, somit hat es ausreichend Leistung für einen schnellen Ladevorgang.

Übersicht der Funktionen

Durch die eingebauten, sieben Erkennungszonen bzw. Ladespulen, soll das induktive Ladegerät aufliegende Smartphones sehr gut erkennen können. In unserem Test funktionierte das auch ziemlich zuverlässig – man muss sich beim Auflegen des Smartphones keine Mühe um eine genaue Positionierung machen. Außerdem sollen dadurch Schutzhüllen von bis zu 5mm Dicke verwendet werden können. Zumindest schien uns hier die Toleranz doch etwas größer zu sein als es bei anderen Geräten der Fall war. Laut Hersteller werden mehrere Induktionsspulen derzeit nur bei den Zens Qi-Ladegeräten verwendet, daher auch die höhere Preisklasse.

Zens ZESC02B/00: Fazit zum Test

Insgesamt bleibt zu sagen, dass es sich bei dem Qi-Ladegerät Zens ZESC02B/00 um ein hochwertiges und zuverlässiges Gerät handelt, das seinen Preis allemal wert ist. Die verschiedenen Induktionsspulen garantieren einen höchstmöglichen Komfort bei guten Leistungsdaten – klare Kaufempfehlung für dieses Produkt!

Video: Zens ZESC02B/00 Unboxing & Produktvorstellung

Wie gefällt Ihnen dieser Beitrag?

Zens ZESC02B im Test:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (17 Stimmen, Durchschnitt: 3,65 von 5 Sternen)

Loading...
Zens

Zens ZESC02B im Test

38,49 € (inkl. 19% MwSt.)
Technische Details:
Ausführungen
Single- & Dual-Ladegerät
Ladestrom
12 V - 1 A
Maße
11 x 9 x 1,0 cm
Gewicht
98 g
Lieferumfang
Qi-Ladestation, mehrspr. Anleitung, Netzteil, Anti-Rutsch-Sticker
Kontrolleuchten
Ja
akust. Signal
Nein
-Kundenbewertung:
Vorteile
  • gute Leistung
  • hochwertige Verarbeitung
  • hoher Komfort durch 7 Erkennungszonen
Nachteile
  • keine nennenswerten Nachteile

Preisvergleich