iPhone 12 MagSafe Ladegerät: Apple präsentiert Wireless Charger

Apple MagSafe Qi Charger

Auf der Apple Keynote 2020 präsentierte Apple zur neuen iPhone 12 Reihe das erste kabellose Ladegerät aus Cupertino. Der Wireless Charger nach dem üblichen Qi-Standard trägt den Namen MagSafe, wie bereits zuvor das kabelgebundene Ladegerät des Macbooks. Doch der MagSafe Qi Charger hat eine Besonderheit. Er dockt magnetisch an der Rückseite der iPhone 12 Modelle an und hält diese auf der idealen Ladeposition. Damit beseitigt Apple mit dem MagSafe Qi Ladegerät ein Hindernis beim täglichen Umgang mit Wireless Charging. Auch die Leistung steigt, was kabelloses Laden mit dem iPhone deutlich schneller macht.

MagSafe LadegerätDie Idee, kabellose Ladegeräte mit Magneten auszustatten, ist allerdings nicht ganz neu: Bereits Ende 2013 brachte Google ein ähnliches kabelloses Ladegerät für das damalige Nexus 5 heraus, welches ebenfalls magnetisch an der idealen Ladeposition gehalten wurde. Vor allem Qi Charger fürs Auto sind bereits mit dieser Technik ausgestattet, jedoch musste das Smartphone bisher immer mit dem entsprechenden Gegenstück nachgerüstet werden.

Das Platzieren mit Hilfe von Magneten verhindert ineffizientes Laden oder Abbrüche beim kabellosen Laden durch eine falsche oder nicht optimale Positionierung auf der Ladefläche. Dies gehört mit den neuen iPhones nun der Vergangenheit an. Auch ein kleines Lederetui für Kreditkarten kann auf diesem Wege am iPhone 12 befestigt werden. Die passenden Hüllen funktionieren ebenfalls mit den Magneten des MagSafe Ladegeräts. Darüber hinaus wurde weiteres Accessoires von Drittanbietern angekündigt.

Apple MagSafe Charger & MagSafe Duo Charger mit 15 Watt

 

Das neue MagSafe Qi Ladegerät steigert die Leistung beim kabellosen Laden von iPhones noch einmal deutlich. Bisherige iPhone Modelle konnte mit bis zu 7,5 Watt kabellos geladen werden. Mit dem MagSafe Qi Charger steigt diese Leistung nun auf bis zu 15 Watt an, was den Ladevorgang insgesamt deutlich schneller macht.

Magsafe System im Detail

Auch eine Version zum gleichzeitigen kabellosen Laden von iPhone und Apple Watch wurde auf der Keynote 2020 vorgestellt – der MagSafe Duo Charger. Dieser ist klappbar und somit auch als Reise-Ladegerät nutzbar. Wie alle Qi Ladegeräte ist der MagSafe Charger abwärtskompatibel, kann also auch Qi fähige Geräte mit geringerer Leistung kabellos Laden.

Fazit: MagSafe Ladegerät – Preise und Erscheinungsdatum

Neben dem MagSafe Charger von Apple wurde auch ein weiteres kabelloses KfZ-Ladegerät und eine Qi Ladestation von Belkin angekündigt. Belkin ist offizieller Partner von Apple in Sachen Wireless Charging und hat bereits in der Vergangenheit mit Apple zusammengearbeitet.

Die Funktion der Platzierung mit Hilfe von Magneten ist nicht neu, allerdings sehr zuträglich für die weitere Etablierung der kabellosen Ladetechnik, denn sie macht im Alltag einen großen Unterschied – jeder, der bereits ein KfZ-Qi-Ladegerät mit Magneten getestet hat, wird dies bestätigen können. Die Leistungssteigerung auf bis zu 15 Watt tut ihr Übriges in dieser Hinsicht – insgesamt ein großes Lob an Apple an dieser Stelle. Das MagSafe Ladegerät wird bereits zum Preis von 43,85 € gelistet. Vorbestellt werden kann es ab dem 16. und das Erscheinungsdatum wurde auf den 23. Oktober gelegt.

Beitragsbild: © Apple

Wie gefällt Ihnen dieser Beitrag?

iPhone 12 MagSafe Ladegerät: Apple präsentiert Wireless Charger:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (6 Stimmen, Durchschnitt: 4,50 von 5 Sternen)

Loading...