Samsung Galaxy S6 kabelloses Laden

Qi-fähige Handys: Alle Smartphones mit Qi-Standard

Dieser Beitrag gibt Ihnen einen Überblick über bereits verfügbare Smartphones, die mit dem Qi-Standard für kabelloses Aufladen kompatibel sind. In dieser Liste sind alle Qi-fähigen Handys aufgelistet, die entweder von Hause aus mit dem kabellosen Ladestandard ausgestattet sind oder per Qi-Empfänger nachgerüstet werden können. Weitere Infos zum Thema kabelloses Aufladen finden Sie im Beitrag „Was ist der Qi-Standard?“ oder unter folgenden Links:

Qi-fähige Smartphones und Tablets im Überblick

 

  • Sony Xperia Z5
  • Sony Xperia Z3
  • Motorola Moto X Force *
  • Asus PadFone S *
  • Caterpillar Cat S50 *
  • M.T.T. Master & 4G *
  • Medion Life X6001 *
  • Kyocera KC-S701 *
  • VERTU Signature Touch *
  • YotaPhone 2 *
*) kein Nachrüsten notwendig, Qi-Standard wird bereits unterstützt!

 

 

Samsung Galaxy S7 & S7 edge

Das Samsung Galaxy S7 und S7 edge sind im März 2016 auf dem Markt erschienen und unterstützen, wie seine Vorgänger, den Qi-Standard und zusätzlich den PMA-Standard für kabelloses Aufladen bereits ab Werk – Samsung bleibt seiner Linie treu. Erstmals ist allerdings eine mit bis zu 15 Watt deutlich höhere Leistung möglich. Passend dazu bietet Samsung die Qi-Schnellladestation EP-NG930 an, die nach dem neueren und schnelleren Qi-Standard 1.2 arbeitet (abwärtskompatibel) und derzeit der Bestseller im Bereich Induktionsladegeräte auf amazon.de ist.

» Samsung EP-NG930 Qi-Schnellladegerät

 

Samsung Galaxy S6, S6 edge & S6 edge+

Das Samsung Galaxy S6, das S6 edge sowie S6 edge+ erhältlich ab April 2015 unterstützten alle den Qi-Standard als erste Samsung-Modellreihe bereits ab Werk und müssen nicht mehr nachgerüstet werden. Zudem unterstützen sie ebenfalls den konkurrierenden PMA-Standard für kabelloses Laden. Zeitgleich und passend zum Galaxy S6 bietet Samsung die kabellose Ladestation EP-PG920I an – lange Zeit Bestseller auf amazon.de im Bereich der Induktionsladegeräte. Mittlerweile wird bereits der Nachfolger angeboten: Das kabellose Schnell-Ladegerät EP-PN920T.

» Samsung EP-PG920I Qi-Ladegerät

 

Samsung Galaxy S5

Samsung Galaxy S5 Qi-fähiges SmartphonesDas aktuelle Flaggschiff aus dem Hause Samsung, das Galaxy S5, kommt mit einem 5,1 Zoll Display in FullHD Auflösung, einer 16 MP Kamera, die Videos sogar in 4K UHD Auflösung aufnimmt, einem 2,46 Ghz Quad-Core-Prozessor und LTE Mobilfunkstandard. Weitere Highlights sind der eingebaute Pulsmesser, ein Fingerabdrucksensor, die IP67-Zertifizierung für staub- und wasserdichte Geräte und ein Dowload-Booster, der WLAN und LTE simultan nutzt. Natürlich ist das Galaxy S5 üblicherweise mit der neusten Software, dem Betriebssystem Android in der Version 4.4.2 ausgestattet. Der Qi-Standard kann beim S5 über eine separate Ladeschale nachgerüstet werden.

» Übersicht Qi-Zubehör für Samsung Galaxy S5
» Originales Qi-Zubehör für Samsung Galaxy S5

 

Samsung Galaxy S4

Samsung Galaxy S4 kann über ein spezielles Ladecover nachgerüstet werdenDas Samsung Galaxy S4 bietet alles, was derzeit vom sog. „Power-User“ verlangt wird – einen 5 Zoll OLED-Display mit FullHD-Auflösung, eine 13 MP Kamera, einen 1,9 GHz Quad-Core-Prozessor für ordentlich Performance, den neusten Mobilfunk-Standard LTE (LTE+ mit GT-I9506) und das Ganze gepaart mit der aktuellsten Software von Android. Der Qi-Standard kann bei diesem Gerät über eine separate, etwas dickere Rückschale nachgerüstet werden, welche zum Originalzubehör von Samsung gehört. Außerdem werden unterschiedliche Qi-Receiver zum Einsatz in den Akkudeckel des Geräts und Sets mit Qi-Ladegeräten angeboten.

» Übersicht original Qi-Zubehör für Samsung Galaxy S4
» (S-View-) Qi-Cover und weiteres Qi-Zubehör für Samsung Galaxy S4

 

Samsung Galaxy S3

Samsung Galaxy S3 kann über einen Qi-Empfänger nachgerüstet werden Das beliebte und häufig verkaufte Galaxy S3 von Samsung gehört mittlerweile zum soliden Mittelfeld unter den Smartphones – großer Super-AMOLED-Display mit FullHD-Auflösung, 8MP Kamera und 1,4 GHz Quad-Core Prozessor bei einem angebrachten Preis sind die Hauptverkaufsargumente – zudem wird eine eigene Version mit LTE-Mobilfunkstandard (GT-I9305) angeboten. Im Gegensatz zum Galaxy S4 wird für das S3 kein original Qi-Empfänger als Akkufachdeckel angeboten – jedoch gibt es diverse Produkte anderer Hersteller, wie etwa induktive Flipcases, die ebenfalls Ihren Dienst tun.

» Übersicht Qi-Zubehör für Samsung Galaxy S3

 

Samsung Galaxy Alpha

 

Samsung Galaxy Note 5

 

Samsung Galaxy Note edge

» Samsung Galaxy Note edge original Qi-Ladecover EP-CN915

 

Samsung Galaxy Note 4

Samsung Galaxy Note 4 Qi Handy

Das Samsung Galaxy Note 4 unterstützt den Qi-Standard über ein separat verfügbares Qi-Ladecover (EP-CN910IBEGWW) bzw. ein Qi-fähiges S-View Cover (EP-VN910IBEGWW). Außerdem bietet Samsung eine eigene Qi-Ladestation für das Galaxy Note 4 unter der Bezeichnung „EP-PN915IWEGWW“ an.

» Samsung Galaxy Note 4 Qi-Ladecover
» Samsung Galaxy Note 4 Qi-Ladestation EP-PN915I

 

Samsung Galaxy Note 3

Samsung Galaxy Note 3 mit Qi-Zubehör nachrüstbarDas Galaxy Note 3 von Samsung gehört klar zur High-End-Klasse und ist ausgestattet mit einem 2,3 GHz Quad-Core Prozessor samt ganzen 3 GB Arbeitsspeicher, einem 5,7 Zoll FullHD OLED-Bildschirm, einer 13 MP Kamera sowie LTE- und NFC-Technik. Für das Galaxy Note 3 ist sowohl originales Qi-Zubehör als auch solches von anderen Herstellern verfügbar. Samsung bietet seine induktive Ladeschale EP-WN900 als Set zusammen mit einer passenden Qi-Hülle (in Schwarz) an – mind. zwei Qi-Empfänger anderer Hersteller sind außerdem verfügbar.

» Original Qi-Zubehör für Samsung Galaxy Note 3 im Überblick
» Qi-Receiver und weiteres Zubehör für Samsung Galaxy Note 3

 

Samsung Galaxy Note 2

Samsung Galaxy Note 2 über Qi-Zubehör nachrüstbarDas Samsung Galaxy Note 2 gehört noch zum unteren Rand der aktuellen High-End-Smartphones und besitzt als sog. Smartlet wie sein Nachfolger einen Display, der von seiner Größe her fast schon an ein Tablet erinnert. Mit ganzen 5,5 Zoll steht der OLED-Bildschirm klar im Vordergrund, außerdem ist das Galaxy Note 2 mit einem 1,6 GHz Quad-Core CPU ausgestattet, besitzt eine 8 MP Kamera und unterstützt NFC-Technik, jedoch nicht den schnellen LTE-Mobilfunkstandard. Für das Galaxy Note 2 gibt es bereits diverses Qi-Zubehör, von reinen Qi-Receivern über Sets mit Qi-Ladegeräten bis hin zu Qi-Flipcases ist alles vorhanden, was zum Nachrüsten benötigt wird.

» Samsung Galaxy Note 2 Qi-Zubehör im Überblick

 

Microsoft Lumia 950/ XL/ Dual-SIM

 

Nokia Lumia 1520

Beim Nokia Lumia 1520 ist der Qi-Standard bereits vollständig integriertDas Nokia 1520 gehört ganz klar zu den absoluten High-End-Smartphones auf dem Markt. Bei einer UVP von 799€ auch keinesfalls ein Schnäppchen, dafür aber mit 6 Zoll FullHD Display, einer 20 MP Kamera, einem Quad-Core Prozessor mit satten 2,2 GHz und dem schnellen Mobilfunkstandard LTE ausgestattet – doch das sind nur die Highlights dieses Modells. Nokia ist als Mitglied des WPC Vorreiter in Sachen kabellose Ladetechnologie, somit ist der Qi-Standard zum kabellosen Laden bei diesem Modell bereits integriert, es muss also nichts mehr nachgerüstet werden.

» Tragbare Qi-Ladestation Nokia DC-50 (externer Akku)

 

Nokia Lumia 1020

Nokia Lumia 1020 über original Ladehülle CC-3066 mit Qi-Standard nachrüstbarDas Lumia 1020 gehört zu den Top-Modellen aus dem Hause Nokia und ist in der High-End-Klasse der Smartphones anzusiedeln. Das Highlight dieses Geräts ist klar die Kamera mit unglaublichen 41MP – derzeit einzigartig auf dem Markt. Außerdem kommt es mit einem 4,5 Zoll OLED-Display und besitzt einen Dual-Core-Prozessor mit 1,5 GHz Taktung. Der Qi-Standard muss bei diesem Modell über eine spezielle Ladehülle nachgerüstet werden – aktuell jedoch leider nicht verfügbar. Unter discussions.nokia.com werden zu diesem Thema keine Gründe genannt.

» Nokia Lumia 1020 induktives Ladecover CC-3066 [nicht mehr verfügbar!]

 

Nokia Lumia 930

Nokia Lumia 930 qi-smartphoneDas Nokia Lumia 930 ist etwa seit Mai 2014 in vier Farbausführungen erhältlich und ausgestattet mit einem 5 Zoll FullHD Display, einer 20 MP Kamera,  einem 2,2 Ghz Quad-Core Prozessor. Unter der Haube läuft Microsofts Windows Phone 8.1. Der kabellose Ladestandard Qi ist bereits von Hause aus integriert, sodass nicht nachgerüstet werden muss.

 

 

Nokia Lumia 925

Nokia Lumia 925 muss per Qi-Ladecover nachgerüstet werdenDas Nokia Lumia 925 gehört sowohl preislich, als auch von der Ausstattung her zum oberen Mittelfeld aktueller Smartphones. Es besitzt einen 4,5 Zoll OLED-Bildschirm, einen 1,5 GHz Dual-Core Prozessor und dazu eine 8,7 MP Kamera, außerdem ist der schnelle Mobilfunkstandard LTE mit an Bord. Für das Nokia Lumia 925 bietet der Hersteller ein spezielles Ladecover in den Farben Schwarz, Weiß, Gelb und Rot an, um das Gerät mit dem Qi-Standard nachzurüsten.

» Qi-Ladehülle CC-3065 für Nokia Lumia 925

 

Nokia Lumia 920

Nokia Lumia 920 Qi-fähiges Smartphone ohne NachrüstenDas Qi-fähige Smartphone Nokia Lumia 920 unterscheidet sich nicht allzu sehr von dem teureren Lumia 925: Es besitzt 4,5 Zoll, jedoch keinen OLED-Bildschirm, mit 1,5 GHZ die gleiche Prozessorleistung, die Kamera hat auch 8,7 MP und ansonsten ist das Lumia 920 ebenfalls NFC- und LTE-fähig. Im Gegensatz jedoch zum teureren Lumia 925 kann das Nokia Lumia 920 ohne Nachrüsten direkt mit einer kabellosen Qi-Ladestation verwendet werden – einfach auflegen und fertig.

» Nokia DT-901: Passende Qi-Ladestation für Lumia 920 im Test

 

Nokia Lumia 830

qi-smartphone nokia lumia 830Das Nokia Lumia 830 gehört zu den Qi-Handys, die nicht nachgerüstet werden müssen. Es besitzt einen 5 Zoll Display mit einer Auflösung von 1280 x 720 Pixeln, einen 1,2 Ghz Quad-Core Prozessor, eine 10 MP Kamera und LTE-Mobilfunkstandard. Erhältlich ist es etwa seit September 2014 in vier Farbausführungen. Für das Lumia 830 ist zusätzlich ein original „Flipcase“ mit Qi-Ladefunktion auf dem Markt.

»  Nokia Lumia 830 Flipcase mit Qi-Standard CP-627

 

Nokia Lumia 820

Nokia Lumia 820 mit Qi-Ladecover nachrüstbarDas Nokia Lumia 820 liegt preislich nah beim Lumia 920, besitzt einen etwas kleineren 4,3 Zoll-Display mit OLED-Technologie, einen 1,5 GHz Dual-Core Prozessor, eine 8,7 MP Kamera und ist ebenfalls NFC- sowie LTE-fähig. Die Auflösung des Bildschirms mit 800 x 480 Pixeln und die Akkukapazität mit 1650 mAh sind jeweils geringer im Vergleich zum Lumia 920. Beim Nokia Lumia 820 wird die Qi-Ladetechnik zur kabellosen Energieübertragung mit einer vom Hersteller vorgesehenen Ladehülle nachgerüstet. Das Lumia 820 Cover mit Ladefunktion (CC-3041) ist in den Farben Schwarz, Weiß, Cyan, Rot und Gelb erhältlich.

» Nokia Lumia 820 Cover mit Qi-Ladefunktion CC-3041

 

Nokia Lumia 735

nokia lumia 735 qi-handyDie beiden Modelle Nokia Lumia 730 und 735 haben eine größtenteils ähnliche Ausstattung: Das Lumia 730 besitzt jedoch eine Dual-SIM-Funktion, wohingegen das Lumia 735 mit dem schnellen LTE-Standard ausgestattet ist. Ansonsten verfügen beiden über einen 4,7 Zoll HD-Display, eine 6,7 MP Kamera und einen 1,2 Ghz Quad-Core Prozessor. Zweiter Unterschied: Das Lumia 735 hat den Qi-Standard bereits integriert. Durch fehlende Ladekontakte am Lumia 730 kann es leider nicht nachgerüstet werden.

» Nokia Lumia 735 Qi-Ladecover CC-3086

 

Nokia Lumia 720

Nokia Lumia 720 mit Qi-Ladecover CC-3064 nachrüstbarDas Nokia Lumia 720 ist das günstigste Smartphone in der Lumia-Reihe, das den drahtlosen Qi-Ladestandard unterstützt – es gehört von der Ausstattung her jedoch noch zur solide Einsteigerklasse. An Bord arbeitet ein 1 GHz Dual-Core-Prozessor, der den 2000 mAh Akku nicht unnötig stark beansprucht. Der LCD-Display mit 4,3 Zoll besitzt eine Auflösung von 800 x 480 Pixel und die Kamera löst mit 6,7 Megapixel auf. Außerdem ist das Lumia 720 mit NFC-Technik ausgestattet, besitzt jedoch nicht den neuen Mobilfunkstandard LTE. Die induktive Qi-Ladetechnik muss bei diesem Modell über ein vom Hersteller vorgesehenes Ladecover nachgerüstet werden. Das Lumia 720 Qi-Ladecover (CC-3064) ist in den Farben Schwarz, Weiß, Rot und Gelb verfügbar.

» Qi-Ladecover CC-3041 für Nokia Lumia 720

 

Asus Google Nexus 7 (2013)

Asus Google Nexus 7 Qi Tablet

Das Google Nexus 7 (2013) in der zweiten Version, hergestellt von Asus, unterstützt als erstes Tablet den Qi-Standard bereits ab Werk. Das Nexus 7 besitzt einen 7 Zoll Display, eine 5 MP Kamera auf der Rückseite sowie einen 1,5 Ghz starken Prozessor samt 2 GB Arbeitsspeicher. Der Massenspeicher des Geräts beträgt wahlweise 16 GB oder 32 GB und es wird außerdem eine LTE Variante angeboten. Passend dazu bietet Asus die PW100 Qi-Ladestation für Tablet-PCs an.

 

Motorola Google Nexus 6

Qi-Smartphone Motorola Nexus 6Etwa seit September 2014 ist Googles Nexus 6 verfügbar und hat den Qi-Standard wie beim Vorgänger bereits fest verbaut. Es ist ausgestattet mit einem 5,96 Zoll QHD-Display (2560 x 1440 Pixel), einer 13 MP Kamera, einem 2,7 Ghz Quad-Core Prozessor, LTE-Standard und dem neusten Android 5.0 Betriebssystem. Außerdem kann zwischen zwei Farbvarianten (Schwarz/ Weiß) und internem Speicher von 32 GB oder 64GB gewählt werden.

 

 

LG Google Nexus 5

Google Nexus 5 Qi-fähiges Handy ohne nachzurüstenDas Google-Smartphone Nexus 5 gehört zu den Preistipps unter den High-End Smartphones – auf der offiziellen Nexus-Produktseite wurde die 16 GB Version des Nexus 5 für 349€ angeboten, die 32 GB Version kostet dort 399€. Dabei besitzt es einen Qualcomm-CPU mit 2,26 GHz mit vier Prozessorkernen, einen 5 Zoll FullHD-Display, eine 8 MP Kamera und ist neben NFC auch mit dem schnellen Mobilfunkstandard LTE ausgestattet. Der Qi-Standard zum kabellosen Laden ist beim Nexus 5 bereits vollständig integriert und ein hauseigenes Nexus Qi-Ladegerät bereits angekündigt.

» Newsartikel: Nexus 5 Qi-Ladegerät angekündigt [UPDATE]

 

LG Google Nexus 4

Google Nexus 4 unterstützt von Hause aus den Qi-StandardDas Qi-fähige Smartphone Nexus 4 von Google gehört zum unteren Rand der High-End Klasse, kommt mit einem 4,7 Zoll IPS-Display, einer 8 MP Kamera, einem 1,5 GHz Quad-Core-Prozessor mit 2 GB RAM und NFC-Technologie. Der neue und schnelle Mobilfunkstandard LTE ist leider nicht mit an Bord. Dafür ist der Qi-Standard zum drahtlosen Laden bereits integriert, sodass hier nichts mehr nachgerüstet werden muss. Es gab jedoch immer wieder Probleme mit dem Nexus 4, das zu den ersten Smartphones mit Qi-Standard gehört, und diversen Ladegeräte. Mittlerweile gehören diese Kinderkrankheiten jedoch durch nachgebesserte Versionen und Softwareupdates größtenteils der Vergangenheit an, was man ab und zu noch in den Produktbeschreibungen von Qi-Ladegeräten liest.

» LG WCP-400 Kabelloses Ladegerät für Nexus 4

 

Apple iPhone SE

Apple iPhone 6s/ 6s Plus

» Apple iPhone 6s Qi-Zubehör
» Apple iPhone 6s Plus Qi-Zubehör

 

Apple iPhone 6/ 6 Plus

Apple iPhone 6 Qi-HandyDas iPhone 6 von Apple besitzt einen 4,7 Zoll Display mit 1334 x 750 Pixeln, eine 8MP Kamera, einen 1,4 Ghz Dual-Core Prozessor, LTE-Standard sowie 1 GB Arbeitsspeicher. Sein großer Bruder, das iPhone 6 Plus, ist ausgestattet mit einem 5,5 Zoll FullHD-Display. Beide Modelle lassen sich über Qi-Adapter bzw. Qi-Ladehüllen von Drittanbietern mit dem kabellosen Ladestandard nachrüsten.

 

» Apple iPhone 6 Qi-Zubehör
» Apple iPhone 6 Plus Qi-Zubehör

 

Apple iPhone 5/ 5s/ 5c

Apple iPhone 5 kann über Qi-Hüllen nachgerüstet werdenDas iPhone 5 aus dem Hause Apple, gehört der Highend-Preisklasse an – technisch ist es eher im unteren Mittelfeld anzusiedeln. Das iPhone 5 besitzt einen 4 Zoll Retina-LCD-Display, eine 8 MP Kamera, den Apple A6 Dual-Core-Prozessor mit 1GHz und 1 GB Arbeitsspeicher. Außerdem unterstützt das es das LTE-Band der deutschen Telekom, ist jedoch nicht mit NFC-Technologie ausgestattet, da Apple von diesem Standard scheinbar noch nicht ganz überzeugt ist. Kabelloses Laden über den Qi-Standard wird beim iPhone 5 über spezielle Schutzhüllen ermöglicht.

» Apple iPhone 5/ 5s Qi-Hüllen zum kabellosen Laden
» Apple iPhone 5c Qi-Empfänger

 

Apple iPhone 4/ 4s

ZENS Qi-Ladehülle ZEI401B/00 für das Apple iPhone 4/ 4SDas iPhone 4 von Apple gehört preislich zum oberen Mittelfeld, allerdings zahlt man hier bekanntlich den Namen mit. Was die technischen Daten angeht, merkt man diesem Gerät sein Alter bereits an – es ist ausgestattet mit einem 3,5 Zoll Retina-Display, einer 5MP Kamera und einem 1 GHz Prozessor. NFC-Technologie und LTE sind nicht mit an Bord – ebenso muss der Qi-Standard zum kabellosen Laden über spezielle Schutzhüllen nachgerüstet werden.

» Verschiedene iPhone 4 Schutzhüllen mit Qi-Technologie

 

LG Electronics V10

 

LG Electronics G4

LG G4 Qi SmartphoneDas LG G4 wurde am 28. April 2015 offiziell vorgestellt und wird den Qi-Standard leider nicht ab Werk, sondern über ein zusätzliches Qi-Ladecover unterstützen.

» LG Quick Circle Induktions Schutzhülle für G4

 

 

 

LG Electronics G3

qi-smartphone LG G3

Das LG G3 ist etwa seit Juli 2014 verfügbar, gehört zu den High-End-Smartphones auf dem Markt und ist ausgestattet mit einem 5,5 Zoll Display (2560 x 1440 Pixel), einer 13 MP Kamera, einem 2,5 Ghz Quad-Core Prozessor mit 3 GB RAM, LTE-Standard und Android 4.4. Der Qi-Standard muss beim LG G3 über ein herstellereigenes Qi-Ladecover nachgerüstet werden.

 

» LG G3 original Qi-Ladecover CCF-340 „Quick Circle Case“

 

LG Electronics G2

Qi-Smartphone LG G2 kann mit Qi-Ladecover nachgerüstet werdenDas G2 von LG Electronics wurde im August 2013 vorgestellt und gehört zu den High-End-Smartphones auf dem Markt – es ist ausgestattet mit einem 2,3 GHz Quad-Core-Prozessor samt 2 GB RAM, einem 5,2 Zoll FullHD IPS-Display, einer 13 MP Kamera und einem starken 3000 mAh Akku. LTE ist beim LG G2 ebenso verbaut wie NFC-Technik. Wie bei vielen Smartphone-Modellen, gibt es das LG G2 über den US-Provider Verizon in einer exklusiven Version mit fest verbautem Qi-Ladestandard. Doch LG kündigte gegenüber Pocket-Lint an, dass es für Europa Zubehör in Form einer Qi-Ladehülle geben wird – wann genau ist allerdings noch nicht bekannt.

» LG G2 Qi-Ladecover + Ladestation von BigBen
» Universeller Micro-USB Qi-Adapter + Schutzhülle, passend für LG G2

 

LG Electronics Optimus G Pro

LG Optimus G Pro ist von Hause aus mit dem Qi-Standard ausgestattetDas LG Optimus G Pro gehört durch seinen großen 5,5 Zoll Display der sog. Smartlet-Klasse an – eine Mischform aus Smartphone und Tablet. Die Leistungsdaten entsprechen etwa denen aktueller High-End-Smartphones: 1,7 GHz Quad-Core-Prozessor mit 2 GB Arbeitsspeicher, 13 Megapixel Kamera, LTE-Standard und ein großer 3.140 mAh Akku – dazu kommen diverse Software-Features auf Android-Basis. Der Qi-Standard ist beim Optimus G Pro von LG bereits fest verbaut und es muss nichts mehr nachgerüstet werden.

» LG Electronics WCP-300 (amazon. com – USA)

 

Sony Xperia Z5

Sony Xperia Z5» Sony Xperia Z5 Qi-Schutzhüllen

 

 

Sony Xperia Z3

» Sony WCR14 induktives Ladeset mit Qi-Cover
» Sony WCR10 Induktionsladegerät

 

 

 

YotaPhone 2

Qi-Handy YotaPhone 2Das YotaPhone 2 des russischen Herstellers Yota Devices ist erhältlich seit Dezember 2014 und ausgestattet mit einem 5 Zoll FullHD Display, einer 8 MP Kamera, einem 2,2 Ghz Quad-Core Prozessor und Android 4.4. Der kabellose Ladestandard Qi ist bereits fest verbaut. Das besondere Highlight: Das YotaPhone 2 besitzt einen zweiten E-Ink Bildschirm auf der Rückseite.

 

 

 

 

Weitere Qi-fähige Smartphones, wie etwa das HTC 8X (Verizon Version), das HTC Droid DNA oder auch das LG Spectrum 2 sind nur in den USA erhältlich und daher nicht in dieser Liste aufgeführt. Wir haben darauf geachtet, dass alle in dieser Liste aufgeführten Smartphones auch in Deutschland verfügbar sind. Über Ergänzungen zu weiteren Smartphones mit Qi-Standard sind wir Ihnen sehr dankbar – dazu bitte die Kommentarfunktion unterhalb nutzen.

Nicht nur Smartphones, sondern immer mehr Produkte werden mit dem Qi-Standard ausgestattet. In der folgenden Liste finden Sie dazu einen kleinen Überblick:

Beitragsbild: © Samsung Tomorrow
 
Wie gefällt Ihnen dieser Beitrag?

Qi-fähige Handys: Alle Smartphones mit Qi-Standard:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (38 Stimmen, Durchschnitt: 4,13 von 5 Sternen)

Loading...
  • Charly Kappl

    praktisch alle Mobiltelefone in der Liste sind NICHT für Qi augerüstet sondern nur mit extra Hülle ladefähig. Da brauche ich keine Liste das ist ja für jedes Mobiltelefon möglich. Reine Verarschung

    • Rene896

      Derzeit sind 13/28 Smartphones ohne Nachrüsten bereits mit den Qi-Standard ausgestattet, diese sind mit einem „*“ gekennzeichnet und stehen natürlich im Vordegrund was den Sinn dieser Liste betrifft. Ein Großteil der restlichen Modelle ist vom Hersteller zum Nachrüsten vorgesehen, deshalb sind sie ebenfalls aufgelistet.

      Die Modelle von Apple sind bekanntlich recht populär, weshalb es hier zuverlässiges Zubehör von Drittanbietern auf dem Markt gibt – alle anderen, nicht aufgeführten Mobiltelefone sind zwar ggf. über universale Qi-Adapter nachrüstbar, dies gestaltet sich in der Praxis jedoch oft nicht so einfach, wie bei den aufgeführten Modellen. Qi-Hüllen sind ebenfalls nicht für jedes Smartphone-Modell erhältlich.

  • Tom Handy

    na ja nachrüsten ist einfach wenn man sich mit plus und minus auskennt -das Problem der Induktion ist das es auch im orginal nur mit dünnen cover geht -also ohne cases

    sonst bleibt die Ladelampe aus !!!!

    • Rene896

      Für das Nachrüsten gibt es auch universale Qi-Adapter mit Micro-USB-Anschluss – also keine Elektrotechnik-Kenntnisse nötig! 😉 Allerdings kann es dabei oft knapp werden mit dem Platz unter der Rückseite des Smartphones, das kommt immer drauf an. Beim derzeitigen Stand haben Sie recht – mit den meisten, dickeren Cases kommt leider keine Ladung mehr an. Dies wird sich allerdings mit den geplanten weiteren Schritten des WPC in diesem Jahr und dem Qi-Standard der Spezifikation 1.2 mit bis zu 15 Watt Übertragungsleistung sicherlich ändern. 🙂 Grüße

  • Bea Biskup

    Gibt es eigentlich auch Tablets mit Qi? Wenn ja, welche?

    • Rene896

      Ja, das Asus Nexus 7 unterstützt „Wireless Charging“ per Qi-Standard: http://amzn.to/1JzYojE – passend dazu, bietet Asus ein Qi-Ladegerät an: http://amzn.to/1JzZnQJ & http://amzn.to/1FF5rMO

      Ansonsten sind mir keine Tablets mit Qi-Standard bekannt. Leider reicht die Übertragungsleistung von 5 Watt beim aktuellen Qi-Standard nicht aus, um moderne Tablets ausreichend mit Strom zu versorgen – zukünftig soll dies jedoch möglich sein.

    • Frank

      HP hatte mal das Pre 3 und ein passendes Tablet,beides über Induktion aufladbar, von Palm übernommen mit dem Pre, wird nur nicht mehr hergestellt ,Betriebssystem war webos, hab das Zeugs noch irgendwo liegen

  • Anonymus

    In der Liste fehlt das RugGear Europe RG730

    • Rene896

      Vielen Dank! Ein offensichtlich neues Outdoor-Smartphone – ist es denn schon verfügbar? Bei amazon derzeit zumindest noch nicht.